OG Kilchberg-Rottenburg

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Unsere nächste(n) Veranstaltung(en)

Wir haben uns für einen besonderen Ausflug entschieden, der uns in eine sehr schöne Gegend führt und den sich keiner entgehen lassen sollte.

Sonntag, 23. April 2017 - Tageswanderung in den Nordvogesen


Abfahrt am Feuerwehrhaus Kilchberg um 7:30 Uhr, mit Halt in Bühl um 7:35 Uhr, in Kiebingen um 7:40 Uhr und in Rottenburg am Eugen-Bolz-Platz um 7:45 Uhr.

Das Ziel der Wanderung sind die Nordvogesen westlich von Wissembourg. Für die relativ lange Anfahrt werden wir durch die wunderschöne, hügelige Landschaft mit malerischen Fachwerkdörfern entschädigt. Ausgangspunkt unserer Rundwanderung ist um etwa 10:30 Uhr Obersteinbach. Von dort steigen wir leicht an zum Wachtfels mit herrlichem Blick in die Landschaft und dann durch ein Wiesental zur Burgruine Wasigenstein, wo wir unser Vesper aus dem Rucksack einnehmen.
Danach geht’s weiter über den Klingelfels und den Zigeunerfels, dann hinab nach Niederstein-bach und von dort entlang des Steinbachs zurück nach Obersteinbach, wo wir um ca. 15 Uhr und nach rund 12 Kilometern ankommen. Vom Klingelfels gibt es auch eine Abkürzung, die uns nach rd. 9,5. Km ans Ziel führt. Dort werden wir im Restaurant „Alsace Village“ zu Kaffee und Kuchen einkehren und treten um 16 Uhr die Heimfahrt an. Rückkehrzeit ca. 18:45 Uhr in Rottenburg und 19 Uhr in Kilchberg.
Wir bewegen uns in Höhenlagen zwischen 238 und 456 m ü. NN. Entlang der Wanderung werden Erläuterungen zur Geologie, zum Wald und zu den Burgruinen gegeben.

Der von der Ortsgruppe wie üblich bezuschusste Fahrpreis beträgt 18 € pro Person
(14-18 Jahre: 9 €, Kinder < 14 Jahre sind frei). Es wird empfohlen, für die Busfahrt ein kleines Vesper mitzunehmen, Getränke können beim Busfahrer gekauft werden. Auf der Hin- und Rückfahrt werden wir eine kurze Toilettenpause an der Raststätte Pforzheim einlegen.

Wanderführer Stefan Ruge

-------------------------------------------------------------


Einer der Höhepunkte unseres Jahresprogrammes steht zur „Entscheidung" an:

Fr. 30.6. – Mo. 3. Juli 2017: 4-Tages-Fahrt ins Markgräflerland


2009 waren wir zum ersten Mal in dieser herrlichen Gegend im Rheintal in der Nähe von Freiburg. Dieses Mal wollen wir den nördlichen Teil des Wiiwegli, den Kaiserstuhl, Freiburg und das nahe Elsass erkunden.
Im sehr guten Hotel „Zum Ochsen" in Schallstadt-Wolfenweiler haben wir Doppel- und Einzelzimmer mit Bad oder Dusche, WC, Frühstücksbuffet und gem. Abendessen gebucht.
Das Programm in Stichworten (Details bei den Wanderführern bzw. beim Info-Abend am 28.4.):
5.45 Uhr Gepäckverladung am Fw-Haus Kilchberg, Einstiegsmöglichkeiten in Bühl und Kiebingen,
Abfahrt am Eugen-Bolz-Platz in Rottenburg, 6.15 Uhr.
Besichtigung der Zeller Keramik in Zell am Harmersbach, Kahnfahrt im NSG Taubergießen, Weinprobe in den Weinbergen, Wanderung bzw. Spaziergang im Kaiserstuhl, Besichtigung der Haut-Kœnigsbourg und von Riquewihr, Stadtführung in Freiburg, kleinere und größere Wanderungen auf dem 4. Abschnitt des Markgräfler Wiiwegli, vielleicht Besichtigung der Firma Schladerer und Todtnauer Wasserfall auf der Heimfahrt.
Rückkehr spätestens 20.00 Uhr.
Die Kosten betragen 210-220,- € zzgl. ca. 60 € bei Einzelzimmer und je nach Teilnehmerzahl 70-90 € für Buskosten. Darin enthalten sind die Kosten für 3 * Übernachtung mit Frühstück und Halbpension, Besichtigungen/Führungen inkl. Trinkgelder sowie gemeinsames Frühstück am 1. Tag.
Wanderführer: Gerhard Kaiser (Tel. 07071/72326) und Siegfried Bürker (Tel. 07071/76256).
=> Anmeldung: bis spätestens 1. Mai 2017 bei einem der Wanderführer.
Diesen Ausflug sollte man sich nicht entgehen lassen!
Das Markgräflerland bietet viele „Schönheiten unserer Natur" und wirbt zu recht mit dem Motto:

„Lassen Sie einfach nur die Seele baumeln!"

-------------------------------------------------------------


Am
Freitag, 28. April 2017 sind alle Interessierten zum

Bilder- und Info-Abend 4-Tages-Fahrt

um 20.15 Uhr in den Saal des Gasthauses Hirsch in Kilchberg eingeladen. Bilder und Erinnerungen an die letztjährige 4-Tages-Fahrt in den Thüringer Wald und detaillierte Informationen zur diesjährigen Fahrt begleiten uns durch den Abend. Da besteht natürlich die Möglichkeit, offene Fragen zu klären und sich gleich anzumelden.


-------------------------------------------------------------


Am Samstag, 30. April 2017 findet um 19.00 Uhr die traditionsreiche

Maifeier der Kilchberger Vereine

auf dem „Dorfplatz" beim Pfarrhaus statt. Neben dem Kinderhaus und den anderen Kilchberger Vereinen treten unsere Volkstänzer mit Musikgruppe auf.
Unterstützen Sie dieses schöne Brauchtum durch Ihre Teilnahme!
Im Anschluss besteht die Gelegenheit, am Brunnen miteinander zu reden, etwas zu trinken und Heiße Rote zu essen. Die Freizeitsportgruppe des Schwäbischen Albvereins organisiert diese Bewirtung genauso wie die Maibaum-Besorgung, -Vorbereitung und -Aufstellung.
Rottenburger können um 18.45 Uhr mit der Linie L7622 ab Eugen-Bolz-Platz nach Kilchberg (Haltestelle Schloss/L370) fahren und um 20.40 Uhr ab der Haltestelle Bahnhofstraße/L370/Nord zurückfahren.

-------------------------------------------------------------


Am 1. Mai 2017 findet wegen der mageren Resonanz der Vorjahre keine Frühwanderung statt.

Zum Vergrößern oder Download bitte anklicken.   

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü