OG Kilchberg-Rottenburg

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Unsere nächste(n) Veranstaltung(en)

Allen Mitgliedern und Freunden wünschen wir ein gutes und zufriedenes Neues Jahr und laden herzlich ein zur

Mitglieder-Versammlung
am Samstag, 21. Januar 2017 um 19:30 Uhr


im Saal des Gasthauses Hirsch in Kilchberg ein.
Die Tagesordnung sieht Berichte über die Aktivitäten und Tätigkeiten in 2016 und die Planungen für 2017, Aussprache zu den Berichten, Entlastung und Neuwahl des Wegewartes Rottenburg Nord vor.
An diesem Abend besteht die Möglichkeit, den Verantwortungsträgern Rückmeldung zu geben, was gut oder weniger gut war. Außerdem werden die Wanderpreise ausgegeben.
Wir hoffen auf zahlreiche Teilnahme. Anträge zur Tagesordnung bitte bis 17.1.2017 direkt an den Vorsitzenden.     
Siegfried Bürker

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


Am nächsten Tag geht es gleich los mit der ersten Wanderung:

Auftakt am Spitzberg.


Wir treffen uns am Sonntag, 22.01.2017 um 13:30 Uhr am Kilchberger Bahnübergang.

Unsere Rottenburger Wanderinnen, Wanderer und Gäste fahren um 13.08 Uhr mit dem Linienbus 7622 ab Schlachthaus Rottenburg nach Kilchberg bis zur Haltestelle Schloss.
Unser 2,5-stündiger Weg führt uns über‘s Stauwehr zum Hirschauer Hohlweg. Der Hohlweg ist ein alter Fuß- und Landwirtschaftsweg bei Hirschau, der uns den Hang in Richtung Wurmlinger Kapelle hinaufführt. Er beginnt am Kapellenweg bei einem Bildstock mit Kruzifix und mündet in den Riederweg. Über den Riederweg erreichen wir bald den Blumbergweg, wo wir auf Halbhöhenlage die wunderschöne Aussicht aufs Neckartal u. a. genießen können. Über den Wiesenweingartenweg wandern wir zurück nach Hirschau und weiter nach Kilchberg.
Im Gasthaus zum Hirsch wollen wir uns stärken und noch gemütlich beisammensitzen.
Rückfahrmöglichkeit für unsere Rottenburger Wanderfreunde mit dem Bus Linie 19/7622  ab Kilchberg, Haltestelle Rathaus um 17.42 Uhr oder 18.42 Uhr.
Wir freuen uns auf zahlreiche Mitwanderer. Gäste sind herzlich willkommen.
Wanderführer Eugen und Hanne Kemmler

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


Am Sonntag, 24. September 2017 lädt die Brauerei Dinkelacker zum 4. Mal alle Ortsgruppen des Schwäbischen Albvereins zum gemeinsamen Schlemmen und Feiern im Dinkelacker Festzelt Klauss & Klauss ein, sich beim


Albvereinstag auf dem Cannstatter Volksfest


ab 11 Uhr Plätze zu reservieren.
Für 15 Euro erhalten Sie Verzehrgutscheine im Wert von 25 Euro.
Wir bitten bereits jetzt um Anmeldung bei Vertrauensmann Siegfried Bürker (Tel. 76256), damit wir entsprechend reservieren. Wir werden dann eine gemeinsame Anreise mit dem Zug organisieren.
Siegfried Bürker

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


Die Mitgliedsbeiträge werden am 1. Februar abgebucht, sofern uns die Berechtigung vorliegt. Die SEPA-Last-schrift erfolgt mit unserer Gläubiger-Identifikationsnummer DE1151700000000222 und der SAV-Mitglieds-nummer als Mandats-Referenz.
Alle anderen Mitglieder bitten wir um Überweisungen auf unser Ortsgruppen-Konto bei der KSK Tübingen mit der IBAN DE63 6415 0020 0000 0947 48, BIC: SOLADES1TUB.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


Der Tübinger Gau führt am Samstag, 28.1.2017 wieder einen Naturschutz-Arbeitseinsatz im Kochartgraben durch. Treffpunkt am Kilchberger Feuerwehrhaus mit Mitfahrgelegenheit um 8.30 Uhr. Start am Parkplatz Kläranlage Hailfingen um 9.00 Uhr: Astwerk einsammeln, und aufstapeln/verbrennen. Abschluss mit gem. Mittagessen.

Zum Vergrößern oder Download bitte anklicken.   

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü