Direkt zum Seiteninhalt

Unsere nächste(n) Veranstaltung(en)

Liebe Freunde des Schwäbischen Albvereins, Mitglieder, Mittwochsschwanzer und Interessierte an unseren Wanderungen und Veranstaltungen, nach unserem letzten „Lebenszeichen“ in Form des Info-Zettels Anfang Mai hat sich wegen der Corona-Pandemie Einiges getan und Lockerungen sind Zug um Zug eingeführt worden.
Es gelten aber nach wie vor Kontaktbeschränkungen und Regeln, die eine Wiederaufnahme unserer Vereinstätigkeiten noch nicht zulassen. Und wir sollten und wollen unseren Beitrag dazu leisten, nicht durch Eingehen von Risiken an einer zweiten Welle schuldig zu sein oder Corona-Infektionen in unseren Reihen zu verursachen.
 
Wir haben nun einige Entscheidungen getroffen, über die wir hier informieren wollen.



Die Frühjahrsfeier wird auf März 2021 verschoben.
Dabei werden wir die diesjährigen Jubilarehrungen nachholen und die Anfang März eingesammelten Tombola-Spenden dann verwenden.

Die KSK-Spendenwanderung wird auf das Frühjahr 2021 verschoben.
Im Herbst wird es ein „Online-Angebot“ geben, indem drei Rundtouren zur eigenständigen Wanderung in einem bestimmten Zeitraum angeboten werden. Durch geeigneten Nachweis wird die Kreissparkasse dann Spenden-Gutscheine ausgeben, die dann im Internet eingelöst werden können. Details folgen im 3. Quartal.

Das Kilchberger Schlossgartenfest wird auf den Sommer 2021 verschoben.

Die 4-Tages-Fahrt ins Altmühltal wird auf Do.-So. 10.-13. Juni 2021 verschoben.

Die nächsten beiden Wanderungen am 28.6. und 12.7. finden nicht statt, weil bisher nur mit maximal 10 Teilnehmern gewandert werden darf.

Die Wanderung am 26. Juli ändern wir voraussichtlich in eine Wanderung in unserer direkten Umgebung ab, also in Kilchberg oder Rottenburg, wo wir mit völlig getrennten Gruppen eine erste gemütliche kleine Rundtour machen. Details kommen rechtzeitig, wenn wir dann die aktuellsten Regeln kennen. Da werden wir dann auch die Wanderpreise für 2019 ausgeben.

Ab dem Wanderungstermin 23.8. hoffen wir wieder gemeinsame Wanderungen an den im Wanderplan vorgesehenen Terminen anbieten zu können. Ob sich dann eventuell das Ziel bzw. die Tour ändert, beschließen wir zu gegebener Zeit.

Im ähnlichen Zeitraum könnte es vermutlich auch wieder möglich werden, die Treffen der Mittwochsschwanzer und der Familienwandergruppe zu starten. Auch da wollen wir kein vorschnelles Risiko eingehen. Wir bzw. die Gruppenleiterinnen melden sich rechtzeitig.

Die 4-Tages-Bergtour Schladming am 10.-13.9.2020 können wir voraussichtlich vorschrifts-gemäß gestalten und werden deshalb in ein paar Tagen die Anmelde-Informationen herausgeben.

Wir haben mit dem Verein „RoMärkle e.V.“ eine Kooperationsvereinbarung zur Gewinnung von Vereinsmitgliedern für den lokalen Einkauf bei Rottenburger Einzelhändlern und Gewerbetreiben-den abgeschlossen. Bei über 50 Rottenburger Geschäften, erkenntlich am RoMärkle-Logo, erhalten Sie bei Einkäufen über 10 € blaue bzw. gelbe Märkle im Wert von 10 bzw. 40 Cent, die Sie in ein RoMärkle-Heft einkleben.
Diese Hefte sind bei teilnehmenden Geschäften und bei mir erhältlich.
Wenn ein Heft voll ist, geben Sie es dem Verein, den Sie unterstützen wollen. Einmal im Jahr erhält der Verein dann den Wert der Märkle ausbezahlt.
Wir bitten euch um Verständnis für unseren vorsichtigen Kurs. Es ist unsere Bürgerpflicht, als Verein so zu handeln. Wir tragen alle füreinander Verantwortung.
Und jetzt hoffen wir, dass wir als Verein bald wieder etwas gegen die Vereinsamung tun können.
Beste Grüße, bleibt gesund, vorsichtig und optimistisch und haltet durch!                           

Euer Siegfried Bürker im Namen des Vorstands

Zum Vergrößern oder Download bitte anklicken.   

Zurück zum Seiteninhalt