OG Kilchberg-Rottenburg

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Unsere nächste(n) Veranstaltung(en)

Einladung zur


Tageswanderung zum Landesfest nach Kirchheim/Teck


Das diesjährige zweitägige Landesfest mit umfangreichem Kulturprogramm findet am Wochenende des Sa.,/So., 09. und 10. Juni 2018 in Kirchheim /Teck statt. An beiden Tagen finden auf dem Martins-Kirchplatz und dem Marktplatz Musik und Tanz vieler verschiedener Tanzgruppen mit kulinarischen Highlights statt. Zusätzlich werden verschiedene geführte Wanderungen angeboten.

Am Sonntag um 13.00 Uhr startet der übliche Wimpelfestzug vom Postplatz zum Marktplatz. Wir haben uns dazu entschlossen, davor am Sonntagvormittag ab 09:00 Uhr an der Wanderung zur Limburg und den höchsten Weinberg Württembergs teilzunehmen.

Wir treffen uns am
Sonntag, den 10.06.2018 bereits um 08:00 Uhr am Kilchberger Feuerwehrhaus und fahren mit Privat-Pkw zunächst zum ZOB nach Kirchheim/Teck. Wir sollten pünktlich um 08:00 Uhr wegfahren.

Vom ZOB Kirchheim/Teck (73230 Kirchheim/Teck, Eugen-Gerstenmaier-Platz) fahren wir mit einem organisiertem Bus nach Weilheim/Teck, wo die eigentliche leichte 6,5 KM lange Wanderung (ca. 280 Hm) startet. Vom Hausberg Weilheims können wir einen grandiosen Rundblick genießen, bevor es nach einer Weinprobe mit dem Bus gg. 13:00 Uhr wieder zurück nach Kirchheim/Teck geht, um Mittagsrast in der Innenstadt während des Wimpelfestzuges abzuhalten.
Zur Teilnahme an der Wanderung muss jeder (unter 18 Jahren frei) für 5 € ein Festabzeichen erwerben, welches wir bei der Abfahrt am ZOB kaufen können. Es berechtigt zur kostenlosen Teilnahme und Busbeförderung bei der Wanderung. Wem die Zeit bis zur Mittagspause ohne Speisen und Getränke zu lange ist, sollte sich evtl. ein Rucksackvesper einpacken.

Die Rückfahrt  ist ab ca. 16:00 Uhr geplant.

Da wir mit Privat-Pkw fahren ist eine Anmeldung zur Teilnahme zwingend bei mir bis Freitag, den 08.06.2018, unter 0172/7594390 vorzunehmen. Die Rottenburger Mitglieder bitte ich selbständig nach Kilchberg zur Abfahrt zu kommen und sich aber trotzdem bei mir anzumelden.

Unkostenbeitrag pro Mitfahrer 5 € an den jeweiligen Fahrer.
(Wer fahren kann und möchte sollte mir dies bei der Anmeldung mitteilen!)    

Reiner Krauß

----------------------------------------------------------------------


Führung durch den Wildrosengarten des Schwäbischen Albvereins
zur Blütezeit am 7. Juni 2018


Nach dem Frost und der langen Trockenphase im Frühjahr 2017 ist dieses Jahr mit einer intensiven Blüte der Wildrosen zu rechnen.
Am Donnerstag, 7. Juni um 18 Uhr führt Prof. Stefan Ruge interessierte Bürgerinnen und Bürger durch den Wildrosengarten des Schwäbischen Albvereins in der Magdeburger Straße in Rottenburg.
In einer rund 1 ½ stündigen Führung – bei Interesse auch gerne länger – geht Stefan Ruge auf äußere Erkennungsmerkmale, Biologie und Ökologie unserer Wildrosenarten ein. Lupen werden gestellt, so dass sich den Besuchern/innen eine ganz andere Sichtweise auftut und Details erkennen lässt, die mit bloßem Auge nicht erfasst werden können.
Die kostenlose Führung richtet sich sowohl an Laien, als auch an Kenner.
Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Über eine zahlreiche Teilnahme würden wir uns sehr freuen.

----------------------------------------------------------------------


Jetzt wird es Zeit, sich mit den Überlegungen zur Bergfahrt zu befassen:

3-Tages-Bergtour Erfurter Hütte
am Achensee im Rofan
von Samstag, 14. – Montag, 16. Juli 2018


Nachdem wir 2011 bei unserer ersten Tour mit dem Wetter „haderten", haben wir noch Einiges im „Vorrat" an Touren-möglichkeiten. Das vorläufige Programm sieht wie folgt aus:
Abfahrt mit Privat-PKW voraussichtlich um 6.00 Uhr am Kilchberger Feuerwehrhaus (wer fahren kann und möchte, sollte uns das bei der Anmeldung mitteilen, damit wir die Fahrer und Mitfahrgelegenheiten ausloten können; gemeinsame Fahrtkostenumlage). Sofern die Teilnehmerzahl groß genug ist, fahren wir mit einem Bus, der dann auch in Rottenburg, Kiebingen und Bühl halten wird.
Über die A8 – Ulm – auf A99 Nordumgehung München – A8 – zur BAB-Raststätte Irschenberg, wo wir eine halbstündige Pause einlegen. Weiterfahrt übers Inntal-Dreieck, Kiefersfelden und die österreichische A12 bis Ausfahrt Achensee/Zillertal. Dann 9 Km bis Maurach zur Rofan-Seilbahn (Berg- und Talfahrt 19 €), in 5 Minuten von 980m auf 1.840m.
In der direkt an der Bergstation stehenden Erfurter Hütte haben wir vorab 15 Lagerplätze (20 € pro Nacht, DAV-Mitglieder 10 €) bzw. 20 Zimmerplätze (pro Nacht 26-29 €, DAV 14-17 €) reserviert. Frühstück vom Buffet 11,50 €. EC-Karte ab 50 € einsetzbar.
Es gibt in der Nähe einen Übungsklettersteig (B) und wir haben verschiedene Möglichkeiten für Touren mit und ohne Klettersteig.
Vorderes Sonnwendjoch – Sagzahn – Rofanspitze, alternativ mit Klettersteig Haidachstellwand (B-C). Dalfazalm – Streichkopf – Hochiss, alternativ über Dalfazer Wände bzw. Klettersteig Hochiss (C-D).
Grubascharte – Spieljoch, alternativ Klettersteige Roßkopf (C-D), Seekarlspitze (B-C).
Daneben bietet sich eine Fahrt mit der AirRofan an, einem Fluggerät in Seilbahnform (11 €).
Nach Abschied auf der Hütte fahren wir am Nachmittag mit der Seilbahn ins Tal und mit Bus oder PKW nach Hause, wo wir voraussichtlich ca. um 21 Uhr ankommen. Unterwegs Abendeinkehr.

Anmeldung:
bei einem der Bergführer bis spätestens 10. Juni 2018 (m. Angabe Zimmer/Lager, DAV)


----------------------------------------------------------------------


Ein kleiner Rückblick auf die die letzte Familienaktion

Sonntag, 3. Juni 2018 - Kennst du die Wolfsschlucht?

Zum Vergrößern oder Download bitte anklicken.   

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü