Direkt zum Seiteninhalt

Unsere nächste(n) Veranstaltung(en)

Nach der ersten Corona-gerechten Wanderung am 26. Juli möchten wir nun eine zweite Wanderung anbieten. Nachdem die bekannten Sehenswürdigkeiten leider noch wahre Corona-Hotspots sind, bleiben wir in unserer näheren Umgebung und machen eine interessante Tour durch unseren Rammert:

Markungswanderung im Kilchberger Südosten
am Sonntag, 23. August 2020.

Treffpunkt: 13.30 Uhr am Kilchberger Dreschschuppen

Rottenburger, Kiebinger und Bühler können mit der Linie 19 12.58 Uhr ab Bahnhof oder Schlachthaus bis Kilchberg Schloss (Achtung Bus fährt direkt an der L370 nach Weilheim weiter!) fahren und dann die 700 m bis zum Dreschschuppen laufen.

Dieses Mal wollen wir den wohl fast allen unbekannten Teil unserer uralten Marksteine erkunden. Dabei werden wir 16 historische Marksteine finden.
Dazu brauchen wir aber gute Wanderschuhe und entsprechend robuste Kleidung und Wanderstöcke.

Wir laufen zunächst den Streuobstwiesen entlang zum Weilheimer Seifertbrunnen. Dann geht’s quer durch den Closenschen Wald parallel zur Geisklinge hoch zum Eckener Rain. Weiter hinauf zum südlichsten Markungsteil auf 480 m nahe des Eckhofs und hinunter zur Südwest-Ecke am Salzwasen im oberen Teil des Sengentals. Anschließend geht es auf breitem Waldweg, dem Tessinsträßchen, zum Talhäuser und hinunter zum Ausgangspunkt. Rückkehr gegen 16.30 Uhr. 17.12 Uhr können Rottenburger mit den Linien 19 und ab Freibad 18 nach Rottenburg zurück fahren (EBP 17.49 Uhr).
Sofern mehr als 20 Personen zusammenkommen, bilden wir zwei oder mehr Gruppen, die mit klarem Abstand zueinander wandern.

Wanderführer: Siegfried Bürker

Bitte denkt unbedingt an euren Mund-/Nasen-Schutz, die Abstandsregeln und die Hygiene-Vorschriften!

Wir freuen uns auf das Zusammentreffen nach so langer Pause.

Zum Vergrößern oder Download bitte anklicken.   

Zurück zum Seiteninhalt